in PHP

HTTP Komprimierung via PHP (ohne mod_gzip)

closeDiese Nachricht wurde vor 7 jahr 3 monat 12 tag veröffentlicht. Unter Umständen ist der Inhalt nicht mehr auf dem aktuellsten Stand.

Sollte man auf seinem Server/Webspace kein mod_gzip zur Verfügung haben, so kann man die HTTP Komprimierung z.B. auch von PHP übernehmen lassen. Nachteil ist allerdings, das dadurch die CPU Last erhöht wird.

Einfach in die .htaccess Datei die folgende Zeile einfügen:
[text]php_value output_handler ob_gzhandler[/text]

Alternativ kann es auch direkt im PHP Code eingetragen werden:
[php]<?PHP
// Im Header
ob_start(“ob_gzhandler”);

// PHP Code

// Am Ende noch
ob_end_flush();
?>
[/php]

Schreibe einen Kommentar

Kommentar