in Ubuntu

Epiphany – Gnome Browser unter Ubuntu

closeDiese Nachricht wurde vor 6 jahr 2 monat 18 tag veröffentlicht. Unter Umständen ist der Inhalt nicht mehr auf dem aktuellsten Stand.

Gnome-Web-Browser LogoNachdem ich bereits einige Browser unter Ubuntu 10.04 Netbook Edition (Lucid) getestet habe, musste ich leider feststellen das auf einem EeePC 1001g die Performance auch für Browser recht gering ist. Wie schon in Vergangenen Posts erwähnt, bin ich mit der Leistung des Firefox unter Lucid (Netbook Edition) nicht zufrienden. Chromium / Google Chrome sind da erheblich schneller, belegen aber eine Menge an knappen Ressourcen. Und mit Opera bin ich noch nicht so recht warm geworden. Also hab ich mich heute ran gemacht einen weiteren Kandidaten zu testen: Epiphany.

Der recht schlanke Webbrowser ist teil des GNOME Projektes und benutzt aktuell die Webkit Engine. Tabs lassen sich ebenso nutzen, wie einige ausgewählte Erweiterungen. (Diese kommen allerdings nicht die Quantität/Qualität von Firefox oder Chrome heran.)

GNOME Webbrowser

Die Installation aus den Paketquellen ist wie gewohnt einfach:

$ sudo apt-get install epiphany-browser epiphany-extensions

Nach der Installation findet man den Browser unter „Anwendungen -> Internet -> Epiphany Webbrowser“. Ein wenig gewöhnungsbedürftig sind die Lesezeichen, die nach Themen sortiert werden.

Weitere Informationen zum Thema:
http://wiki.ubuntuusers.de/epiphany

Schreibe einen Kommentar

Kommentar