in Ubuntu

Dienst unter Ubuntu bei Systemstart automatisch starten lassen

closeDiese Nachricht wurde vor 7 monat 27 tag veröffentlicht. Unter Umständen ist der Inhalt nicht mehr auf dem aktuellsten Stand.

Die meisten Dienste starten unter Ubuntu beim Systemstart automatisch. Ist dies nicht der Fall kann man dies mit update-rc.d ändern. Auch den automatischen Start der Dienste kann man damit entfernen. Es muss nur ein Startup-Skript unter /etc/init.d für den betreffenden Service vorhanden sein.

Mit folgenden Befehl startet der Dienst automatisch beim Systemstart (Bootvorgang)

$ sudo update-rc.d [servicename] defaults

Sollte der Dienst bereits für den Autostart konfiguriert sein, kann man ihn mit der Option enable neu laden.

$ sudo update-rc.d [servicename] enable

Soll ein Dienst nicht mehr automatisch starten

$ sudo update-rc.d [servicename] remove

PS: Der Dienstname [servicename] muss der Name des Startup-Skripts in /etc/init.d sein.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar