in Webdev

VT-x/AMD-V-Hardwarebeschleunigung nicht verfügbar – Windows 10

closeDiese Nachricht wurde vor 1 jahr 2 monat 23 tag veröffentlicht. Unter Umständen ist der Inhalt nicht mehr auf dem aktuellsten Stand.

In den meisten größeren Projekten, arbeite ich mit Vagrant. Somit kann man schnell die gewünschte Umgebung – sehr nah an der Liveumgebung – für sein Projekt erstellen und mit dem Team teilen. Nach dem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 stand ich nun vor dem Problem, das über die Vagrant Umgebung keine 64bit Gäste mehr gestartet werden konnten. Virtualbox meldete immer:

VT-x/AMD-V-Hardwarebeschleuniger ist auf ihrem System nicht verfügbar. Der Gast wird keine 64Bit fähige CPU erkennen und daher nicht booten können„.

Im BIOS war die VT-x Unterstützung noch aktiviert. Das Problem musste also mit Windows 10 zusammenhängen. Nach kurzer Recherche fand ich die Info, das die VT-x Unterstützung bei installiertem Microsoft Hyper-V für andere Programme wie Virtualbox oder VMWare geblockt wird. Ich habe dann unter „Windows-Features aktivieren oder deaktivieren“ das Häkchen bei Hyper-V entfernt.

windows-features-hyperv

Nach einem Neustart funktionierte dann auch meine Vagrant Umgebung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar