in Webdev

VT-x/AMD-V-Hardwarebeschleunigung nicht verfügbar – Windows 10

closeDiese Nachricht wurde vor 4 jahr 2 monat 4 tag veröffentlicht. Unter Umständen ist der Inhalt nicht mehr auf dem aktuellsten Stand.

In den meisten größeren Projekten, arbeite ich mit Vagrant. Somit kann man schnell die gewünschte Umgebung – sehr nah an der Liveumgebung – für sein Projekt erstellen und mit dem Team teilen. Nach dem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 stand ich nun vor dem Problem, das über die Vagrant Umgebung keine 64bit Gäste mehr gestartet werden konnten. Virtualbox meldete immer:

VT-x/AMD-V-Hardwarebeschleuniger ist auf ihrem System nicht verfügbar. Der Gast wird keine 64Bit fähige CPU erkennen und daher nicht booten können„.

Im BIOS war die VT-x Unterstützung noch aktiviert. Das Problem musste also mit Windows 10 zusammenhängen. Nach kurzer Recherche fand ich die Info, das die VT-x Unterstützung bei installiertem Microsoft Hyper-V für andere Programme wie Virtualbox oder VMWare geblockt wird. Ich habe dann unter „Windows-Features aktivieren oder deaktivieren“ das Häkchen bei Hyper-V entfernt.

windows-features-hyperv

Nach einem Neustart funktionierte dann auch meine Vagrant Umgebung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar